Friday, 28 September 2018

Heute war ich mit M verabredet. Außerdem sollte ich das ganze Haus putzen. Dafür sollte ich 50€ bekommen und da ich grade komplett pleite bin, brauche ich das Geld dringend.

Also bin ich um sieben aufgestanden, damit ich noch etwas schaffe bevor M kommt. Er sollte so kommen wie letzte Woche, ungefähr um zehn. Allerdings war ich so verdammt müde, dass ich mich nach dem Zähneputzen und Anziehen nochmal hinlegen musste. Als meine Mutter um halb neun zur Arbeit gegangen ist, bin ich wieder aufgestanden und bin duschen gegangen. Da ich mich auch noch komplett rasieren musste, ging viel Zeit verloren. Danach habe ich mir etwas zu essen gemacht und als ich auf die Uhr geguckt habe, habe ich panisch bemerkt, dass ich kaum noch Zeit hatte. Also habe ich mich schonmal gedanklich von meinen 50€ verabschiedet und auf M gewartet.

Aber er kam nicht. Je länger ich wartete desto unwahrscheinlicher wurde es, dass er noch kam. Trotzdem gab ich die Hoffnung noch nicht auf. Er hatte ja nicht abgesagt. Allerdings fing ich dann um halb elf schonmal an zu saugen. Und danach habe ich die Bäder geputzt. Als ich dann nach ein paar Stunden dabei war die Treppe zu wischen, kam plötzlich eine Nachricht von M. Mittlerweile war ich schon ganz schön sauer. Er schrieb, dass er sich krank fühle seit er heute morgen aufgestanden war.

Heute morgen! Er hätte mir schon lange geschrieben haben können, dass er nicht kommen wird, anstatt mich stundenlang warten zu lassen. Ich antwortete einsilbig auf diese und die nächsten Nachrichten, während ich weiter die Böden putzte. Irgendwann schrieb er: “ Oh f*ck. Es ist ja schon Freitag. War das safe das wir uns heute treffen wollten? Ich weiß es um erlich zu sein nicht mehr. Ich hab es halt total vergessen.”

Vergessen! Na super. Jetzt war ich richtig wütend und reagierte nur noch richtig angepissed auf seine Nachrichten. Er entschuldigte sich zwar dreimal und merkte glaube ich auch wie sauer ich war, aber fragte nicht genauer nach wieso. Dann hätte ich ihm erzählt, dass ich extra früh aufgestanden bin, mich extra rasiert habe, schon viel früher hätte fertig sein können mit dem Saubermachen, meiner Schwester abgesagt habe mit ihr zum Frauenarzt zu gehen und eine Einladung zu einer Geburstagsfeier abgelehnt habe, nur um ihn zu sehen.  Trotzdem mit zum Arzt gehen konnte ich nicht, da ich so spät mit dem Hausputz angefangen hatte, dass ich nicht rechtzeitig fertig wurde und der Einladung so kurzfristig doch noch zuzusagen kam mir auch blöd vor.

Außerdem hatte ich mich so auf den Tag mit ihm gefreut. Ich hatte keine gute Woche gehabt und musste mal wieder lange im Arm gehalten werden. Und wer weiß wann ich ihn jetzt das nächste Mal sehen werde. Am Montag muss ich nach Köln und dann wird es wahrscheinlich Monate dauern, bis er mich dort besuchen kommen kann.

Er meinte es passiert ihm sonst nie, dass er etwas vergisst. Da fühlt man sich doch gleich total wichtig, danke.  Ich meine, eigentlich hätte ich mich schon lange dran gewöhnen müssen, dass er mir wichtiger ist als ich ihm. Das war immer so.

Aber jetzt als er vor ein paar Wochen im Urlaub war, schien er so interessiert und lieb. Er hat mich dauernd gefragt was ich mache, wie mein Tag läuft und war, hat mit mir darüber geredet wie er sich fühlt und hat mir gesagt, wie gerne er mich bei sich hätte, wie gerne er mit mir kuscheln würde.

Und dann war er wieder zu Hause, wieder bei seinem PC. Und ich habe gemerkt, dass ihm wohl im Urlaub einfach nur langweilig war. Jetzt muss ich ihn fragen was er macht oder wie sein Tag war, wenn ich will dass er mir schreibt, aber selbst dann gibt er nicht viel von sich.

Es ist wieder wie letztes Jahr. Er hat kaum noch geantwortet und wenn dann nicht viel und ich habe lange versucht, etwas zu retten aber irgendwann musste ich aufgeben und wir hatten den ganzen Sommer lang keinen Kontakt. Ich hatte ihn schon fast abgeharkt, als er sich irgendwann wieder gemeldet hat und eine kurze Zeit war es wieder besser, aber als ich dann so lange im Ausland war, haben wir nur sehr selten mal geschrieben.

Kurz bevor ich zurückkam, hat es irgendwie wieder zugenommen und seit ich wieder hier bin haben wir jeden Tag geschrieben und uns oft gesehen. Aber dann war er im Urlaub und jetzt wird es wieder weniger.

Ich weiß nicht ob er zu sehr mit seinem Spiel beschäftigt ist, oder ob ich einfach nur gut genug bin, wenn er grade nichts Besseres hat, aber ich muss sagen, ich bin ziemlich genervt von der ganzen Sache.

Heute habe ich ihn sicher schon mehrmals gefragt wie es ihm geht und was er macht, aber er hat mir nicht einmal eine Frage gestellt. Dabei geht es mir heute wirklich nicht gut und ich hätte ihn gebraucht und wenn er schon nicht gekommen ist, hätte ich wenigstens gerne so mit ihm geredet. Aber ich wollte es ihm nicht einfach so aufzwängen heute, schließlich ist krank und so weiter und scheint sich auch eh nicht für mich zu interessieren.

Ich will keinen, für den ich so viel unwichtiger bin als ein blödes Computerspiel.